E-Mail Datenschutzerklärung

2-fache Sicherheit zum Schutz deiner Daten

Mit dem Absenden des Formulares erhalten wir die eingetragene E-Mail Adresse.  Da wir sichergehen wollen, daß du auch derjenige bist der uns diese bekannt gibt, bekommst du von uns gleich im Anschluß eine E-Mail zugesandt, die einen Bestätigungslink enthält. Erst wenn du darauf klickst, tragen wir die E-Mail-Adresse in unser Sytem ein. Du erhältst dann die angeforderten Unterlagen bzw. den Zugang zum Download. Des weiteren bekommst du ab und zu wertvolle Tipps zum Thema und wir stellen dir weitere eigenen Produkte und die unserer Partner vor. Du kannst dich jederzeit aus unserem System wieder austragen. Dazu findest du in jeder unseren Mails am Ende einen Anmeldelink.

Weitere Informationen zum Datenschutz findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Pflichtinformationen gemäß Artikel 13 DSGVO

Im Falle des Erstkontakts sind wir gemäß Art. 12, 13 DSGVO verpflichtet, dir folgende datenschutzrechtliche Pflichtinformationen zur Verfügung zu stellen: Wenn du uns per E-Mail kontaktierst, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit an der Verarbeitung ein berechtigtes Interesse besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), du in die Datenverarbeitung eingewilligt hast (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Verarbeitung für die Anbahnung, Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses zwischen dir und uns erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder eine sonstige Rechtsnorm die Verarbeitung gestattet. Deine personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis du uns zur Löschung aufforderst, Deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung deines Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Du hast jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Dir steht außerdem ein Recht auf Widerspruch, auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ferner kannst du die Berichtigung, die Löschung und unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verlangen. Details kannst du in  unserer Datenschutzerklärung entnehmen.